So erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website für Google & Co.

Grundsätzlich wird die Werbung über Suchmaschinen wie Google & Co. in zwei unterschiedliche Arten unterteilt. Zum einen gibt es die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO) und zum anderen die Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, kurz SEA).

Wie SEO und SEA funktionieren und wie Sie den maximalen Nutzen für sich daraus ziehen können, erklären wir hier ausführlich. Wenn Sie dennoch Fragen haben sollten, können Sie uns gerne über die Sticky-Buttons oder unser Kontaktformular erreichen.

Ein Hinweis in eigener Sache: Aufgrund der Komplexität der Arbeiten können wir eine

nachhaltige SEO Betreuung nur für TYPO3-Websites auf unseren gerberCom.SERVERN anbieten.

SEO - Eine Investition, die sich lange auszahlt: Permanente Präsenz in den TOP-Ergebnissen

Bei der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization) geht es um viele kleine Änderungen an Teilbereichen Ihrer Website. Einzeln betrachtet lassen sich diese Änderungen als inkrementelle Verbesserungen betrachten, doch wenn sie mit anderen Optimierungen kombiniert werden, können sie die Nutzererfahrung und Leistung Ihrer Website in organischen Suchergebnissen erheblich verbessern.

Das Geschäft wird auf der ersten Seite gemacht.

SEA - Solange das Budget reicht, kommt auch Response | Eingekaufte Bekanntheit

Die bezahlten Suchergebnisse fallen in den Bereich der Suchmaschinen-Werbung. Einfach gesagt funktioniert diese Art des Online Marketings folgendermaßen: Ein Unternehmen – der Werbende – legt bestimmte Suchbegriffe (oder auch Keywords) fest, bei denen seine Anzeigen geschaltet werden sollen. Immer dann, wenn jemand auf eine dieser Anzeigen klickt, muss der Werbende einen kleinen Betrag an Google zahlen.

Diese Anzeigen stehen immer oben, wenn das Budget hoch genug ist.

Unsere SEO Pakete im Überblick

Einzeln buchbar | Die Snacks

Wenn es SEO-mäßig schnell gehen soll, helfen diese Snacks schon mal, um den Anfang zu machen. So bekommen Sie einen Überblick über Ihre eigene Onlineposition am Markt und haben Ihre drei Lieblings-Wettbewerber mit ihren Web-Aktivitäten im Blick. Holen sich über 60 wichtige Backlinks und / oder verfolgen Sie die Aktivitäten Ihrer Websitebesucher!

Onpage

Einrichtung und Betreuung / Pflege einer Domain in der gerberCom.RANKING Software zur Überprüfung, Optimierung und permanenten Überwachung, incl. wöchentlichem Report mit umfangreichen Auswertungen und Statistiken. Beobachtung und Keywordtracking Ihrer 3 härtesten Wettbewerber.
CALL BACK SERVICE

Offpage

Eintragung bzw. Prüfung und Korrektur der Einträge in Ihrem eigenen Google Business Profile mit Link zu Google Maps, plus Aufbau und Optimierung von Backlinks. Linkaufbau in über 60 kostenlosen Onlineportalen, z. B. Presseportale, Stadtbranchenbücher, Cylex, Golocal etc.
CALL BACK SERVICE

Unsere eingesetzte Software ist von der Funktion vergleichbar mit Google Analytics. Sie zeichnet allerdings nur intern auf dem eigenen Webserver die Besucherströme und das Verhalten der User auf. Daher ist sie DSGVO-konform. So können gezielt Online-Werbeaktionen nachverfolgt und ausgewertet werden.
CALL BACK SERVICE

* gilt für TYPO3-Websites, die auf unseren Servern gehostet werden

SEO-Kombipakete | Die Menüs

Ist Ihr SEO-Hunger größer? Dann sind Sie direkt bei diesen Menüs gut aufgehoben. Bei allen sind enthalten: Optimierung der bestehenden Texte für 10 Keywords plus 1-malige Durchführung einer tiefgreifenden Onpage Websiteoptimierung zur besseren Platzierung in Suchmaschinen. Dabei nutzen wir eine Menge SEO Know-how und sehr coole Tools zur Siteoptimierung.

Onpage

SEO TOP Paket*
635,- € / mtl.
Projektdauer 6 Monate:
gesamt 3.810,- €

* [nur auf gerberCom.TYPO3 SYSTEM]

 Textoptimierung
 10 Must-have Keywords
 5 Wettbewerber: Monitoring + Auswertung
 SEO-SNACK 1 | SEO PROFI-REPORT
  für 6 Monate (Wert: 408,- €) 

Onpage

SEO EDITOR Paket*
1.224,- € / mtl.
Projektdauer 6 Monate:
gesamt 7.344,- €

* [nur auf gerberCom.TYPO3 SYSTEM]

 Editorialtexte und Textoptimierung
 10 Must-have Keywords
 5 Wettbewerber: Monitoring + Auswertung
 Editorial-Texterstellung: Steigerung interne
  Verlinkung & Optimierung, Keyword
 Performance
 SEO-SNACK 1 | SEO PROFI-REPORT
  für 6 Monate (Wert: 408,- €) 

Offpage

SEO SATELLITE Paket*
2.308,- € / mtl.
Projektdauer 6 Monate:
gesamt 13.850,- €

* [nur auf gerberCom.TYPO3 SYSTEM]

 SEO-Satellites zur definierten
  LinkJuice Weitergabe und
  Stärkung bevorzugter Themen
 10 Must-have Keywords
 5 Wettbewerber Beobachtung und
  Auswertung des Keyword-Sets
 Optimierung von PageSpeed, Statuscodes,
   indexierbaren Seiten,
   Titles & Descriptions, Seitenebenentiefe
   und internen Links
  SEO-SNACK 1 | SEO PROFI-REPORT
   für 6 Monate (Wert: 408,- €) 

Das macht Sinn: Im Paket zu den Menus dazu buchen!
Mit diesen Ergänzungen runden Sie den Genuss ab und sparen auch noch Geld.

Offpage

SEO-SNACK 2 | SEO BACKLINKS
1.080,- € (10 % Rabatt bei der Kombibuchung)

Eintragung bzw. Prüfung und Korrektur der Einträge in Google Business Profile, Google Maps, plus Aufbau und Optimierung von Backlinks. Linkaufbau in ca. 100 kostenlosen Onlineportalen, z. B. Presseportale, Stadtbranchenbücher, Cylex, Golocal etc.

SEO SNACK 3 | WEBSITE ANALYSE
mit Livezugriff
Beschreibung siehe unter SNACKS oben
270,- € (einmalige Einrichtung)

Offpage

SEO-SNACK 2 | SEO BACKLINKS
1.080,- € (10 % Rabatt bei der Kombibuchung)

Eintragung bzw. Prüfung und Korrektur der Einträge in Google Business Profile, Google Maps, plus Aufbau und Optimierung von Backlinks. Linkaufbau in ca. 100 kostenlosen Onlineportalen, z. B. Presseportale, Stadtbranchenbücher, Cylex, Golocal etc.

SEO-SNACK 3 | WEBSITE ANALYSE
mit Livezugriff
Beschreibung siehe unter SNACKS oben
270,- € (einmalige Einrichtung)

Offpage

SEO-SNACK 2 | SEO BACKLINKS
1.080,- € (10 % Rabatt bei der Kombibuchung)

Eintragung bzw. Prüfung und Korrektur der Einträge in Google Business Profile, Google Maps, plus Aufbau und Optimierung von Backlinks. Linkaufbau in ca. 100 kostenlosen Onlineportalen, z. B. Presseportale, Stadtbranchenbücher, Cylex, Golocal etc.

SEO-SNACK 3 | WEBSITE ANALYSE
mit Livezugriff
Beschreibung siehe unter SNACKS oben
270,- € (einmalige Einrichtung)

SEO-Care | Die Desserts

So, nach Snacks und Menu sind wir erstmal satt. Das heißt, die harten SEO-Arbeiten sind erstmal abgeschlossen, Ihre Wettbewerber wundern sich ein bisschen und die Welt ist wieder in Ordnung. Damit das so bleibt, bieten wir Ihnen hier als Nachspeise ein kleines Care-Paket an. Sozusagen als Abrundung im Anschluss an die tiefgreifende SEO-Optimierung.

Onpage

SEO CARE
300,- € /mtl.
Mindestlaufzeit 6 Monate:
gesamt 1.800,- €

   Gesamter Website-Auftritt
   10 Must-have Keywords
   5 Wettbewerber | Beobachtung+Auswertung
   Auswertung der Wochenberichte | Auswertung der Wochenberichte | lfd. Service für
      Korrekturen und Auskontern der Wettbewerbsbemühungen.
   SEO-SNACK 1 | SEO PROFI-REPORT für 6 Monate (Wert: 408,- €)

Und wenn Sie es jetzt immer noch nicht gebucht haben...
Diese Snacks gibt es als Ergänzungen auch jetzt noch dazu!
.. nur der Rabatt fällt etwas kleiner aus.
Unser Tipp: Zusammenbuchen ist besser und bringt auch mehr :)

Offpage

SEO-SNACK 2 | SEO BACKLINKS
Beschreibung siehe unter SNACKS oben
1.440,- € (5 % Rabatt)

SEO-SNACK 3 | WEBSITE ANALYSE mit Livezugriff
Beschreibung siehe unter SNACKS oben
270,- € (einmalige Einrichtung)

Ziele und systematischer Ansatz zur Suchmaschinenoptimierung

SEO

  Langfristige Optimierungen

  Langfristige Umsatzsteigerung

  Dauerhaft erhöhte Kundenanfragen

SEA

  Kurzfristige Umsatzsteigerung

  Erhöhte Kundenanfragen über den Zeitraum der Kampagne

  Einfach und schnell vor den Konkurrenten ranken

Unsere 8 SEO Phasen

Bevor wir mit der SEO Arbeit beginnen, wollen wir zunächst Ihr Unternehmen und Ihre Ziele bei einem ausführlichen, persönlichen Gespräch richtig verstehen.

Dabei definieren wir gemeinsam Ihre Kern-Keywords, setzen ein Budget und definieren den Zeitrahmen der Arbeiten.

Anschließend fügen wir Ihre Website unserer SEO-Software hinzu und stellen alles gemäß Ihren Zielen ein.

Bevor wir mit der Arbeit an den Texten beginnen können, müssen die wichtigsten Keywords im System eingepflegt werden.

Ausgangspunkt sind dabei die von Ihnen festgelegten Keywords. Von diesen aus finden wir mithilfe unserer Software weitere, relevante Keywords, die Sie vielleicht so noch nicht auf dem Plan hatten.

Umso besser die Basis aufgestellt ist, desto besser wird das SEO-Ergebnis. Deshalb nehmen wir uns Zeit, die richtigen Keywords für Ihr Unternehmen zu finden, um all Ihre Service-Bereiche abzudecken.

Die Vorarbeit ist getan – jetzt geht es an die eigentliche Optimierung. In dieser Phase arbeiten unsere spezialisierten Content-Autoren die zuvor ermittelten Keywords in Ihre Website-Texte ein und strukturieren gegebenenfalls den Aufbau der Einzelseiten um.

Dabei spielen Faktoren wie die Menge der Füllwörter, die Länge und Qualität des Texts sowie die Quantität der Keywords eine wichtige Rolle. Hier gilt vor allem: Mehr ist nicht immer besser.

Sind die Seiten umgeschrieben und frisch strukturiert, geht es an die Optimierung des Systems im Hintergrund. Dabei widmen sich unsere Programmierer den HTML- und Cascading Style Sheets- (CSS) Codes und prüfen die Server- und Websitestruktur, um die Leistung der Website zu verbessern.

Da Google & Co. Faktoren wie die Ladegeschwindigkeit der Seite, die Richtigkeit von Codes oder die Struktur der Seite bewertet, ist die Code-Optimierung von immenser Wichtigkeit.

Nachdem die erste Runde der Optimierungen durchgeführt worden ist, erhalten wir die neue Auswertung unseres Systems. Das bewertet unsere vorgenommenen Anpassungen mal positiv, mal negativ und sagt uns, wo wir noch einmal rangehen müssen, um mehr Feinschliff zu machen.

Sind wir also in Phase fünf angekommen, müssen wir dennoch oft zu Phase drei oder vier zurückspringen, um die neuesten Ergebnisse wieder umzusetzen und um weitere Lösungen zu finden. Das geht so hin und her, bis das System uns keine Fehler mehr anzeigt.

Die Offpage-Optimierung bezieht sich auf alles was abseits von der Website passiert. Das sind beispielsweise Links von anderen Webseiten, die auf Ihre verweisen, Ihre Social Media Kanäle oder Ihr Google MyBusiness Profil.

Bei den Links steht Qualität deutlich über der Quantität. Grundsätzlich gilt: Lieber weniger Links mit guter Qualität, als viele Nutzlose. Gute Links sind beispielsweise die von etablierten Partnerseiten.

Während all dieser Anpassungen, bekommen nicht nur wir die Systemauswertungen, sondern halten Sie auch mit regelmäßigen SEO Reports auf dem Laufenden. Darin können Sie beispielsweise einsehen, wie sich die Sichtbarkeit Ihrer Website entwickelt und beobachten, wie Ihre Keywords Woche für Woche nach oben klettern.

So wissen Sie jederzeit wo wir gerade stehen und wie sich Ihr SEO-Projekt entwickelt – das ist unsere Art, Transparenz zu zeigen.

Nachdem wir mit allen Optimierungen durch sind, werden Ihre Keywords oben bei Google ranken. Das werden Sie an Ihrem klingelndem Telefon, mehr Anfragen und einem gesteigerten Umsatz merken.

Alle Vorteile auf einen Blick

Search Engine Optimization

 Erhöhter Umsatz
 Mehr Sichtbarkeit bei Suchmaschinen
 Technische Optimierung der Website
 Inhaltliche Optimierung der Website
 Langfristige Performance in den oberen
 Suchergebnissen

Search Engine Advertising

 Erhöhter Umsatz*
 Mehr Sichtbarkeit bei Suchmaschinen*
 Schnelle Ergebnisse

*Angaben beziehen sich auf die Dauer der Kampagne  

FAQ SEO

Da sich allerdings die Algorithmen von Google stetig ändern, muss auch regelmäßig die SEO Performance überwacht werden. SEO ist daher ein fortwährender Prozess. In der Regel werden die ersten Ergebnisse nach drei Monaten spürbar.

Bei den organischen Suchergebnissen ist kein Geld im Spiel. Daher werden die Platzierungen nach den von Google bekannten Rankingkriterien vorgenommen. Zum Beispiel werden hierbei Seitengeschwindigkeit, Strukturierung des Inhalts uvm. bewertet. Die SEO-Optimierungen sind daher langfristig günstiger als SEA.

Zum einen gibt die technische und die inhaltsbasierte Onpage-Optimierung – hier werden Strukturen geprüft, HTML-Codes angepasst und Texte umgeschrieben. Dann gibt es noch die Offpage-Optimierung, bei der Links gesetzt und die Social Media Kanäle betreut werden.

Arbeitstechnisch werden die Anmerkungen einer SEO-Software Schritt für Schritt eingebaut. Diese Anpassungen werden ständig re-evaluiert. Das heißt, dass  bei Texten beispielsweise immer wieder neue Keywords eingefügt werden müssen, oder dass unterschiedliche Strukturen getestet werden müssen, um zu sehen, was den Kunden am meisten gefällt.

Diese Arbeit steht in Relation zu einer regelmäßigen Auswertung des Besucherverhaltens der Website.

Dafür sollten Sie sich zunächst ein paar Fragen stellen:

  • Was ist mein wichtigster Service?
  • Was würde ich googlen um ein Unternehmen meiner Art zu finden?
  • Was mögen meine Kunden?
  • Was ist mein beliebtester Service / mein bestes Produkt?
  • Wovon möchte ich mehr verkaufen?

Dazu kommen natürlich noch die Standard W-Fragen. Die Fragen können endlos sein...

Bei den Antworten sollten Sie auf die wichtigsten Schlagwörter achten. Denn das sind Ihre Keywords!

Die richtigen Optimierungen brauchen viel Zeit und Erfahrung, um sie an den richtigen Stellen einzubinden. Aufgrund der hohen Komplexität dieser Aufgaben empfiehlt es sich grundsätzlich für SEO mit einer Agentur zusammenarbeiten. Das spart Ihnen viele nervenaufreibende Stunden des Tüftelns und bringt Ihnen schneller Ergebnisse.

FAQ SEA

Google bietet mit AdWords und Google Analytics starke Tools mit denen die Auswertung der SEA Kampagne vereinfacht wird. Dadurch kann beispielsweise analysiert werden, welche Keywords am besten performen, um anschließend die Kampagne entsprechend anzupassen.

Der einfachste Weg um herauszufinden, ob Ihre SEA Kapampagne funktioniert, ist zu schauen, ob Sie erhöhte Kundenanfragen erreichen und ob Ihr Telefon mehr klingelt. Denn das ist das, was letztendlich zählt. :-)

Bezahlte Suchergebnisse werden als Anzeigen markiert und in den ersten Ergebnissen, noch vor den organischen SEO Rankings, angezeigt. Die Platzierung innerhalb dieser bezahlten Ergebnisse hängt von dem Preis ab, den man an Google zahlt.

Innerhalb einer Suche kann man auf einen günstigeren oder teureren Platz bieten. Je mehr man bietet, desto höher die Platzierung.

Die SEA Keyword-Suche unterscheidet sich nicht von der SEO Keywpord-Suche. Daher sollten Sie sich auch hier die fünf W-Fragen stellen und sich fragen, wie Nutzer denken könnten und wie Ihre potentielle Kunden nach einem Ihrer Services suchen würden.

Ja. Bei der Erstellung einer AdWords Kampagne können Sie Ihre Zielgruppe genau definieren. Falls gewünscht, können Sie auch einstellen, dass Ihre Werbung ausschließlich Ihrer Zielgruppe angezeigt wird.

Jedoch ist es grundsätzlich ratsam über den Tellerrand hinauszuschauen und zu versuchen, weitere potentielle Kunden zu erreichen, indem Sie auch außerhalb Ihrer Zielgrupppe werben.

Manche Keywords sind beliebter als andere. Bei einem beliebten Keyword haben Sie automatisch mehr Konkurrenz, die auf den Suchbegriff bietet. Je mehr Konkurrenz, desto mehr Gebote werden gemacht und desto höher fällt der Preis pro Keyword aus.

Nutzer suchen beispielsweise eher nach einem Wort wie "Marketing" anstatt nach "Werbemittel". Deshalb wäre die bietende Konkurrenz und der Preis bei dem Marketing-Keyword deutlich höher.