Gabriele Reinke

Server-Administration, Programmierung

Kontakt: gr@gerbercom.de

Bei gerberCom. seit: 2000

Hier noch ein paar Facts über mich:

Meer oder Berge?
Beides – ganz klar! Viel wichtiger ist für mich die nächste Frage: Wohin zuerst? Ich liebe die Abwechslung. Meer und Berge und dazu noch die 4 Jahreszeiten et voilà: jede Menge Möglichkeiten! Strandwanderung bei windigem oder stürmischem Herbstwetter, verschneiter Winter in einer Berghütte oder genau anders herum; Sommer in den Bergen verbringen, die Füße in einem kalten Bergbach abkühlen ... Oder Almabtrieb im Herbst, der Sommerduft der Lavendelernte oder der salzige Geruch des Meeres im August …

Wie sieht ein perfektes Weihnachten für dich aus?
Gaaanz traditionell. Ein echter Tannenbaum gehört auf jeden Fall dazu, am liebsten eine Fichte. Die duften so schön! Echte Kerzen müssen in den Baum und der wird dann am 24. vormittags mit roten Kugeln und Strohsternen und Lametta geschmückt. Leckeres Weihnachtsessen mit Familie und/oder Freunden kochen und den Abend ruhig genießen. Heilig Abend bin ich auch schon mal in einer Kirche anzutreffen.

Kannst du dir vorstellen, eines Tages im Ausland zu leben?
Ja, selbstverständlich! Am liebsten reisend, mal hier, mal dort, immer so lange bleiben, wie es mir gerade gefällt. Ich glaube, ich habe von meinen Vorfahren ein "Wander- und Reisegen" geerbt! Ich habe bereits 10 Jahre im Ausland gelebt und war in dieser Zeit in der Touristikbranche tätig. Die Aufenthalte pro Saison dauerten, je nach Zielgebiet und Jahreszeit, zwischen 2 und 8 Monaten; 8 Monate erschienen mir jedes Mal viel zu lang. 2–3 Monate fand ich schon damals ideal ... Also, mal sehen, was noch geht!

Hast oder hattest du mal Haustiere? Welches Haustier hättest du am liebsten?
Tiere spielten mein Leben lang eine wichtige Rolle und ich bin selten bis gar nicht ohne wenigstens ein Tier anzutreffen! Zuerst waren das die Hunde, Katzen und Hühner meiner Oma. Kaum von zu Hause ausgezogen, zog die erste Katze bei mir ein. Von damals bis heute haben mich etliche Wellensittiche, Katzen und Hunde begleitet. Aktuell leben 2 tolle Hundemädels bei mir.

Gibst du dein Geld lieber für materielle Dinge oder für Erlebnisse aus?
Na – das ist doch mal eine spannende Frage! Am I a material girl? Meine spannendsten Erlebnisse waren immer die, auf die ich "hingearbeitet" habe. Soll heißen: ich nehme Geld in die Hand, um mir das nötige Materielle zu kaufen, um mein/e Erlebnis/se selbst planen und ausführen zu können. Beispiel: Kompass, Zelt, Rucksack, Kochgeschirr, Wanderstiefel, Klamotten – und dann losziehen in die weite Welt! Tolle und einmalige Erlebnisse kommen so von ganz alleine. Und ohne geht es ja nun gar nicht!

Hast du als Kind mal etwas geklaut?
Oh Gott – jaaa! Es gab früher diese kleinen Pez-Spender als Mickey Mouse oder Donald Duck. (Kopf nach hinten gezogen, Drops wurde vorne rausgeschoben – Gibt es die eigentlich noch?) Ich muss damals 6 oder 7 Jahre alt gewesen sein und es ging um eine Mutprobe nach dem Schulunterricht. Also – ich habe mit dem Schneewittchen-Pez die Mutprobe bestanden! Allerdings flog ich letzten Endes doch noch auf, musste mich beim Ladeninhaber entschuldigen und das Gerät von meinem Taschengeld bezahlen. Das war mir die klassische Lehre fürs Leben!

Welche Sache, die du in deinem Leben getan hast, würdest du am liebsten rückgängig machen?
Ganz ehrlich – ich habe eine Menge dummes Zeug in meinem bisherigen Leben angestellt. Und vermutlich habe ich in dieser Hinsicht das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht! Aber davon nun irgendetwas rückgängig zu machen...! Nein, ich glaube eher nicht. Alle Dummheiten, Irrwege, Fehler – sie gehören doch zum Leben dazu und sind letztlich ein Bestandteil meiner Persönlichkeit. Ein Hoch auch auf die Fettnäpfe dieser Welt! Bin schon gespannt, wann ich den nächsten treffe. LOL!

Gabriele in Bildern